[ Pressemeldung vom 03. 04. 2011 ]

TSG Dorsten schließt Saison überraschend erfolgreich ab- Einmal NRW Meister, einmal Vize-NRW Meister






Am vergangenen Samstag sorgte die Next Generation der TSG Dorsten auf der NRW Meisterschaft im Garde- und Showtanz für eine Sensation als sie die NRW Meisterschaft im Showtanz Modern ertanzten. Eine solide Leistung erbrachten die No Hollaback Girls mit dem Gewinn der Vize-Meisterschaft.




Die Schülerformation Next Generation startete unter Trainerin Stefanie Holewa in der niedrigsten Klasse, der B-Klasse. Der Aufstieg in die nächst höhere Klasse wollte diese Saison, ebenso wie bei den No Hollaback Girls, nicht gelingen. Als die Schüler allerdings am vergangenen Samstag die höherklassig tanzenden Favoriten aus Duisburg und Königswinter auf Platz zwei und drei verwiesen, war der Jubel groß. „Mit so einem Ergebnis hatten wir nicht gerechnet! Es war klar, dass wir nach der super Leistung in der letzten Woche Chancen auf den dritten Platz hatten, aber das wir den Titel holen, damit hatte keiner gerechnet!“, freute sich Trainerin Holewa. Drei Juroren sahen die Next Generation auf Platz eins, die restlichen beiden je auf Platz zwei und drei.

Eindeutiger fiel die Wertung hingegen bei den No Hollaback Girls aus, so zog die Jury fünfmal Platz zwei. Der Titel ging an die Dancing Devils vom OSC Rheinhausen, Platz drei ertanzte sich die Modern Formation aus Geilenkirchen. „Nachdem wir uns bezüglich der Jury-Wertungen nicht besonders steigern konnten, schließen wir die Saison solide ab. Zum Abschluss hat die Hauptklassen-Formation noch mal richtig Gas gegeben und sich ausdrucksstark präsentiert!“, so Trainieren Cirkel. Beide Formationen schließen die Saison mit dem Bundesranglistenplatz 11 von 24 ab.


 Und nach der Saison ist natürlich vor der nächsten Saison, somit beginnen nun auch schon die Vorbereitungen für die kommende Saison. Daher bietet sich aktuell für tanzfreudige junge Mädchen ein Einstieg bei der TSG Dorsten an. Insbesondere die No Hollaback Girls, beispielsweise bekannt durch ihren Umzugswagen beim Rosenmontagsumzug, können mehrere tanzende Füße ab 16 Jahren gut gebrauchen. Interessierte wenden sich bitte an die 1. Vorsitzende Angela Steinbach: 02362/965361.


Weitere Meldungen: