[ Pressemeldung vom 12. 11. 2008 ]

Saisonauftakt, die TSG meldet sich zurück

 


Am Freitag, dem 14. November startet die Showformation der TSG Dorsten mit einem Showauftritt auf der Prinzenproklamation des CVR Recklinghausen in die Karnevalsession 08/09. Mit einem Showprogramm zu den Musiktiteln des Films Moulin Rouge sowie einem Madonna-Medley werden die Mädels der Showformation das Programm der Sitzung schmücken.

Die Premiere des neuen Showprogramms zu einem Grease-Medley muss leider noch etwas warten, da das neue Programm noch an Training bedarf. Schließlich erwartet hier den Zuschauer eine Choreografie dessen Highlights insbesondere zahlreiche Hebefiguren darstellen. Dies bringt natürlich auch ein höheres Risiko mit sich, welches nur durch weiteres Training gemindert werden kann. Erstmalig wurde die Choreografie von der ehemaligen Tänzerin der TSG Stefanie Eithoff erstellt.
Konkurrierend hinzu kommt die Vorbereitung der No Hollaback Girls für die kommende Turniersaison. Das erste Turnier ist für den 13.12. 2008 in Duisburg angesetzt.
Auch dieses Jahr stammt die Choreografie vom Erfolgs-Choreografen aus Darmstadt, Patrick Giebenhain. Zu einem Mix aus den Liedern "Stronger" von Britney Spears sowie "Wild Boys" von Duran Duran wollen die No Hollaback Girls sich gute Bewertungen ertanzen. Ziel ist sicherlich weiterhin der Klassenerhalt sowie ggf. eine kleine konstante Steigerung in der Gesamtpunktzahl.

Zusätzlich tanzen auch die Jugendformation sowie die Golden Girls am Samstag dem 15.11.2008. Die Jugend engagiert sich auf der Veranstaltung „Kinder helfen Kinder“ mit einem Tanz zu einem Western Medley. Diese Aktion wird am Samstag in der Kreuzkirche in Hervest-Dorsten von 15.00 Uhr bis 19.00 Uhr stattfinden.

Der Rekener Karnevals Club wird die Golden Girls mit ihrem Showprogramm auf seiner Sitzung zum Sessionsauftakt begrüßen dürfen.

Somit ist der Startschuss für fast alle Gruppen der TSG gefallen und alle blicken positiv und gespannt auf die neue Saison.


Weitere Meldungen: