[ Pressemeldung vom 06. 04. 2008 ]

TSG Dorsten erreicht Saisonziel Nummer 2!

Die Freude war groß als die No Hollaback Girls der TSG am Sonntag, den 06. April 2008 in der Duisburger Glück-Auf-Halle, ihren NRW-Titel eindeutig verteidigten. Die Jury war sich einig und vergab fünfmal den ersten Platz (Auf der NRW-Meisterschaft wird nach dem Majoritätsprinzip gewertet).
Der amtierende Jugend-NRW-Meister, die Dancing Tigers der TSF Stadtgarde Kempen, welcher diese Saison erstmalig in der Haupt- und S-Klasse startete ertanzte Platz zwei. Die Black Diamond Dancers des Kamp-Lintforter Karnevalvereins erlangten den dritten Platz.



Insbesondere die eindeutige Wertung überraschte die No Hollaback Girls, da Sie eher mit einer gemischten Wertung gerechnet hatten. Schließlich war der Abstand zwichen Kempen und der TSG die ganze Saison über nie besonders groß.Umso mehr freuen wir uns natürlich, dass wir ganz deutlich den Titel verteidigt haben!“, berichtet die 1. Vorsitzende Angela Steinbach stolz.

Leider hat es diese Saison nicht mit der Qualifikation für die DM geklappt. Um einen Bundesranglisten-Platz verpassten die No Hollaback Girls dieses Jahr die Quali für die Vorrunde. Im Vergleich zur letzten Saison wurden die Qualifikationsvorraussetzungen erschwert. Nichts desto trotz konnten die No Hollabackgirls einen Platz in der Bundesrangliste nach oben klettern. „Und solange wir uns jede Saison so konstant in kleinen aber feinen Schritten steigern, können wir sehr stolz und glücklich sein!“, stellt Trainerin Isabel Cirkel fest.

Somit geht es bei der TSG nun mit den Vorbereitungen für die kommende Turnier- und Show-Saison weiter. Immer noch bietet sich für interessierte tanzbegeisterte Mädchen ab 16 die Möglichkeit mit in die neue Saison zu starten. Die TSG würde sich sehr über Zuwachs freuen. Keine Scheu bitte in Sachen Alter, momentan ist die die Jüngste 15 Jahre alt und die Älteste 30 Jahre alt, man kann weder zu jung noch zu alt sein. Kontakt: 02362- 965 361 / www.tsgdorsten.de.




Weitere Meldungen: