[ Pressemeldung vom 03. 01. 2008 ]

Neues Jahr, neues Glück- TSG Dorsten startet mit dem nächsten Turnier ins neue Jahr

Am Tag der heiligen drei Könige, den 6. Januar 2008 gehen die No Hollaback Girls der TSG Dorsten im hessischen Jügesheim auf einem DVG-Bundesranglisten-Turnier als Startnummer sechs von sechs wieder an den Start.




So konnten im Dezember die No Hollaback Girls knapp die Klasse (S-Klasse) halten, aber nun brennt die Formation ihren Aufstieg deutlicher zu rechtfertigen. In Folge dessen trainieren die Mädels sowie Trainerin Isabel Cirkel trotz Weihnachtsferien eifrig. Ziel ist es, am kommenden Sonntag mehr als genau 260 Punkte zu holen. „Eine Punktzahl wie am 8. Dezember, 266 Punkte, würde uns sehr erfreuen!“, so Trainerin Isabel Cirkel, die auch noch hochschwanger ihre No Hollaback Girls trainiert.





Schließlich zählt jeder Punkt nicht nur für den Klassenerhalt, sondern auch für die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Garde- und Schautanzsport des DVGs, dem Fachverband des Deutschen Tanzsports (DTV) für Garde- und Schautanz.
Nachdem die No Hollaback Girls letzte Saison die Qualifikation für die Vorrunde der DM ertanzt haben, wäre es ein toller Saisonabschluss, wenn die Formation wieder teilnehmen würde, aber die Konkurrenz schläft nicht und aus der Jugendklasse sind starke Formationen in die Hauptklasse gewechselt.



Somit blicken die No Hollaback Girls zunächst bescheiden auf kommenden Sonntag und hoffen, dass die Schmerzen und die investierte Zeit sich auszahlen, um eine gute Punktzahl zu ertanzen. Und falls es diesmal nicht zur DM geht, wartet ja auch noch die NRW-Meisterschaft im April, bei der die No Hollaback Girls als Titelverteidiger auf das Tanzparkett gehen.



In naher Zukunft stehen zusätzlich diverse Karnevalsauftritte auf dem TSG-Terminplaner. Und natürlich nimmt die TSG auch dieses Jahr wieder am Dorstener Rosenmontagsumzug teil.





Wie jedes Jahr wird auch am Sonntag wieder ein Reisebus die TSG und seine Fans ins hessische Jügesheim fahren. Interessenten können gerne mitfahren und sich bei der 1. Vorsitzenden Angela Steinbach unter: 02362- 965 361 melden. Abfahrt: Sonntag, 6. Januar 2008 um 6.00 Uhr in der Olbergstraße am Haus der Jugend.




Weitere Meldungen: