Dass Tanzen kein Hobby mit Altersbeschränkung ist, beweist die Truppe der Golden Girls. Gegründet wurde diese Gruppe 1995 von zwei Müttern aktiver Tänzerinnen. Aus dieser Idee wurde schnelle mehr. Waren anfangs sieben Tänzerinnen aktiv, sind zur Zeit zehn Frauen im Durchschnittsalter von 40 Jahren begeistert dabei.

Einmal wöchentlich treffen sich die Frauen, um zur Musik von Abba über Dschingis Khan bis hin zu Dj Bobo für ihre Show Auftritte zu trainieren. Wenn dann zum Beispiel Suzi Quattro mit ihrem „Can the Can“ aus dem Lautsprecher ertönt, zeigt sich, wie viel Power in ihnen steckt.

Dass die Golden Girls aus Spaß an der Freude tanzen, merkt man an jedem Auftritt. Ob zu Karnevalsveranstaltungen, Geburtstagen, Vereinsfeiern oder diversen öffentlichen Veranstaltungen – Sie haben für alle Gelegenheiten einen Tanz parat und kommen immer gut an.

Alle zwei Jahre lassen sie es sich nicht nehmen, auch auf einem Turnier zu tanzen. Dann fahren sie ins österreichische Velden am Wörthersee, um dort in der Sparte „Showtanz um den Wörthersee Cup sowie den Egon-Tellner-Gedächtnis-Cup zu tanzen. Dass die Golden Girls auch unter Turnierbedingungen bestehen können, zeigte sich unter anderem im Jahre 2003, als sie in ihrer Sparte souverän den ersten Platz errangen.

Aktuell wird ein Tanz zu populärer Stimmungsmusik einstudiert, mit dem die Gruppe im nächsten Jahr um den Wörthersee-Cup tanzt.

Wollen auch Sie die Golden Girls Einmal „live“ erleben und sie zu Ihrer nächsten Veranstaltung buchen klicken sie bitte auf Kontakt.

Die Show-Bildergalerie zeigt eine Auswahl verschiedener Kostüme zu den jeweiligen Musikstücken.


Bildergalerie

Show-Bildergalerie

Weinachtsfeier 2006

Senatorenabend der Dorstener-Altstadt-Narren (06.01.06)